Mittwoch, 23. Juli 2014

Zwischendurch...

...siede ich immer wieder gerne eine kleine Charge Soleseifen. Die Seife ist inzwischen in Verwendung, und sie zählt zu meinen Favoriten. Die Haptik, der Duft, die Pflege lassen (für mich) keine Wünsche offen.
 

 
300 g Olivenöl
200 g Kokosöl
100 g Mandelöl
 
8% Überfettung
 
Gefärbt mit Indigotin
 
Duftet herrlich nach Salty Sailor von DayStar.
 
Sole angesetzt mit Himalayasalz.
 
 

Samstag, 5. Juli 2014

PINK


Nach all den schönen rosaroten Seifen auf euren Blogs, musste ich auch eine machen. Sie duftet fruchtig süß nach "Black Soap´s Best Baby". Was für ein eigenartiger Name, aber der Duft passt einfach zu so einer Seife. Gefärbt habe ich mit Pink von Gracefruit. Verwendete Fette/Öle waren: Kokos, Mandel, Olive und Rizinusöl. Die Hälfte der Flüssigkeit war frische Ziegenmilch.


Donnerstag, 29. Mai 2014

Lavendel & Löwenzahn

Die sind im Doppelpack entstanden. Ich habe das erste Mal mit einem Alkannaölauszug gefärbt. Um ein bisschen das Gefühl für die Menge zu kriegen, habe ich einfach drei verschieden intensiv gefärbte Seifenleime angerührt. Der untere Teil der Seife war dunkelviolett bis ins Schwarze. Man muss schon recht viel verwenden um ein schönes Lila zu bekommen. Die ätherischen Öle wurden schon einen Monat vorher angesetzt. Dieses Mal habe ich mit etwas Ylang Ylang fixiert, das am Anfang den Lavendelduft überdeckt hat. In der Seife merkt man gar nichts mehr davon. Ich habe folgende Duftmischung verwendet: 1 Teil Lavendel, 1 Teil Lavandin, 1/2 Teil Ylang Ylang.

 
 
Die Löwenzahn enthält lediglich noch pürierte Blüten und Blätter. Die Sprenkel gefallen mir so richtig gut. Die Duftmischung enthält: ÄÖ Bergamotte, Lavendel, Thymian, Nelke, Bittermandel ni, PÖ Honig, Osmanthus, Kräuterwiese.
 
 
 
Verwendete Fette/Öle:
 
Kokos, Palm, Raps, Sesam, Rizinus und Olivenöl.
 
7% ÜF
 
Rohseide

Sonntag, 4. Mai 2014

Rosehip Jasmin - Eine Muttertagsseife


Es gibt fotogene Seifen, und welche die sich gar nicht richtig fotografieren lassen wollen. Diese ist eine wo mir alle Fotos gut gefallen haben. Jahrelang habe nur mit der Automatikfunktion fotografiert. Ein bisschen spiele ich mit Blende und Belichtungszeit, und die Ergebnisse sind manchmal schon recht gut. Zu sehen gibt es einen misslungenen Secret Swirl, der Leim war dank Blumen-PÖ halt schnell fest. Aber der Duft entschädigt für alles. Rosehip-Jasmin von BrambleBerry ist einfach traumhaft.

 
Verwendete Fette/Öle:
Kokos, Olive, Raps, Sesam und Rizinusöl. Sie ist schön hell geblieben.
 
Gefärbt mit Pigment Red von Gracefruit und Rohseide in Lauge gelöst.



Donnerstag, 17. April 2014

Spiralenseife

 
Spiralen haben es mir schon immer angetan. bbee hat schon eine kleine Auswahl an Kringelseifen gemacht, was mich schon länger inspiriert hat.
Endlich hat mein neuer Käsehobel auch Verwendung gefunden. Es funktioniert ganz wunderbar mit frischer Seife.
Ich habe den Divi ein bisschen mit Wasser eingesprüht, damit die Spiralen nicht davon schwimmen.
Den Seifenleim rein und fertig.
 
 
Verwendetet Fette/Öle:
Olive, Kokos und Sesam.
 
Gefärbt mit:
UM-Blau von Gi, Tio2
 
Beduftet mit:
PÖ Glühen (Glow) von Odoris. Kein Andicken und verfärben.
 
Besonderheiten:
Rohseide, Reismilch.



Etwas Titan hat sich nicht aufgelöst was ich nicht so gerne mag.

Sonntag, 2. Februar 2014

Punkte


Einmal im Jahr muss eine Punkteseife sein. Der Einfachheit halber, habe ich einfach Seifenreste zu Kugeln gerollt.

Verwendete Fette/Öle:
Kokos, Mandelöl, Reiskeim und Rizinusöl, Kakaobutter.
 
Gefärbt mit:
Blaupaste von Behawe
 
Beduftet mit:
Liquid Crack von DayStar, das nichts für meine Nase ist. Ich kann mich mit den meisten L..h-Düften einfach nicht anfreunden. Fand es aber zu dieser Seife passend.
 
Noch drin ist:
Rohseide und Sojacreme.
 


Sonntag, 19. Januar 2014

Onnig


 
Seit Jahren habe ich keine Honigseife mehr gesiedet. Weil ich den doch lieber auf mein Frühstücksbrot schmiere. Onnig nenne ich sie deswegen, weil meine kleinste Tochter es so lieb ausspricht.
 
 
Verseifte Fette/Öle:
Kokos, Palm, Raps, Olive, Rizinus und Kirschkernöl.
 
Drin ist:
3% Bienenwachs, eine ordentliche Portion Sojasahne, und 3 EL Honig in Lauge gelöst.
 
Beduftet mit:
PÖ Toffee Sugar Crunch von DayStar
 
6% ÜF
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...