Sonntag, 4. März 2012

Naturseife von Vroni

Vroni ist Bio-Bäuerin und macht auch noch Seife. Ich kaufe bei ihr regelmäßig Milchprodukte, und habe sie letztens um eine Seife von ihr gebeten. Was mir an ihr so gefällt, dass bei ihr "Natürlichkeit" kein leeres Wort ist!
Irgendwie hat mich diese Seife daran erinnert, was ich anfangs immer wollte. Richtige Naturseife! Naturfarben und mit ätherischen Ölen beduftet. Mittlerweile kann ich meine PÖ´s und Pigmente nicht mehr zählen. Kosten eigentlich eine Menge Geld, und später kann ich so manchen Duft nicht mehr riechen. Diese Seife ist sofort an unser Waschbecken gewandert, und erfreut mich mit ihrem Aussehen und Duft. Ich glaube eine Mischung aus Melisse, Lavendel und Patchouli....ich muß sie nächstes mal noch fragen. Macht viel fein und großporigen Schaum. Johanniskrautblüten und gefärbt wahrscheinlich mit Annatto.

Nichts desto trotz, liebe ich einfach das Experimentieren mit Düften und Farben. Mit Natur pur ist man halt ein bisschen eingeschränkt. Aber die eine oder andere Kräuterseife werde ich sicher machen.

Kommentare:

  1. Liebe Claudi, ich kann Dich so verstehen...
    schwanke auch immer zwischen natur Pur und schwelgen in Duft und Farbe.....
    Beides gut...

    AntwortenLöschen
  2. Oh, die ist toll! Bei mir lösen ganz natürliche Seifen irgendwie nochmal ein anderes "Wohlgefühl" aus, als die Normalos und ich siede deswegen hin und wieder richtig gerne so Naturstücke.
    Hattest Du von Vroni nicht schon mal geschrieben irgendwann? Irgendwie hab ich da was im Hinterkopf *?*

    AntwortenLöschen
  3. diese Seife spricht mich auch sehr an,
    habe inzwischen meine Zutaten sehr reduziert,bis auf Babassu
    Shea und PÖ, kaufe ich alles vor der Haustür, also schon etwas minimiert.Ich zehre momentan noch von Restbeständen. Auch einfachere Öle und Fette lassen tolle Seifen entstehen
    ;-) Ist immer noch nur ein Reinigungsprodukt, aber mild sollte die Seife sein, hinter her die Pflege ist wichtiger (für mich)Ohne Duft und Farbe mache ich nur für mich...
    LG
    Sibylle

    AntwortenLöschen
  4. Ich brauche auch immer wieder eher "natürliche! Phasen durch beim Sieden..... bis dann wieder der Wunsch nach Farbe und Duft steigt. Schön, dass bei unserem Hobby beides möglich ist.
    lg michi

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...