Sonntag, 22. Januar 2012

Ein paar Neue...

...sind dieses Jahr entstanden. Momentan fehlt es mir etwas an "Biss", so sind nur ein paar "Nachbauseifen" entstanden.
Was mich neben der Optik an den geposteten Seifen interessiert, sind die verschiedenen PÖ´s die ihr verwendet. So möchte ich euch die Infos auch nicht vorenthalten. :)

Vergiss mein Nicht


Mit Tussah-Seide, gefärbt mit blauer Seifenfarbe von der Kosmetikmacherei, beduftet mit PÖ Forget me not von Sensory Perfection. Dickt rasch an.

Fresie


PÖ Fresia von Sensory Perfection. Dickt nicht an, hätte zwar ordentlich beduftet, hält aber nicht an. Fazit: Fresie von Behawe ist bei weitem besser, hält sich in Seife über 2 Jahre und riecht viel feiner.
Verwendete Pigmente: Plum und Pink von GF, Sunshine Yellow und blaue Seifenfarbe.


Rose-Neroli


Absolutes Problem-PÖ. Riecht aber extrem gut. Man kann die Rose und die Orangenblüte rausriechen. Hält sehr gut in Seife. Gefärbt mit Pink und Veroneser Grün. Duft von Senory Perfection.

Keines von den PÖ´s verfärbt.

Kommentare:

  1. Das blau von der Vergiss mein Nicht ist ja sooooo schön! Wie duftet denn das PÖ Forget me not? Damit hatte ich auch schon einmal irgendwann geliebäugelt...
    Und die Farben + Marmorierung bei der Fresie sind traumhaft.. sowas, was man unbedingt mal nachmachen müsste und dann doch nicht hinkriegt, hihi...

    Lg, fyo

    AntwortenLöschen
  2. wunderschön....vor allem die Rose hat es mir angetan....
    glg
    Marina

    AntwortenLöschen
  3. sehr schöne seifchen hast du gemacht

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Claudia,
    wieder wunderschöne Seifen! Ich möchte nun mal Deine Hafermilch-Sahne nachsieden. Bei der letzten Schichtseife vermischten sich aber die Schichten, obwohl ich etwas Alkohol aufgesprüht hatte. Wie machst Du das, damit sie sich nicht vermischen? Ich muß ja beide Farben gleichzeitig anrühren, weil es ja braun-weiß-braun/weißgemischt werden soll.
    DANKE für Deine erneute Antwort,
    Viola

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Claudia,
    da ist eine schöner als die andere. Ich bin richtig neidisch.
    LG Marina

    AntwortenLöschen
  6. Wie immer sind alle Deine Seifen schön, doch mein Favorit ist die bunte Fresia. Ich mag den Duft, aber vor allem die Farben sind so schön kombiniert.
    Viele Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  7. Alle 3 Seifen sind wunderbar geworden und am besten gefällt mir die Fresie. Die Farben sind soooo schön!

    AntwortenLöschen
  8. Viola: Den Leim halbieren, einen braun einfärben. Von beiden etwas auf die Seite stellen. Die letzte Schicht ist unbeduftet. Das PÖ in den braunen Leim geben, sofort eingießen..dickt schnell an. Eventuell Alk sprühen. 2. Schicht beduften und gießen. Dann habe ich die letzte Schicht gelöffelt. Mußte zwar schnell arbeiten, hatte aber keinen Stress bei der Seife. :)

    Fyo: PÖ ist eher "clean & fresh" mit einem einem Hauch von Blume. Für meine Nase duftet es gut, aber keine Ahnung ob es authentisch ist.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. DANKE! Hab gestern die Hafermilch-Honig-Seife versucht. Braun wurde schnell wie Pudding. Parfum draufgesprüht, dann weiß draufgelöffelt, das war auch schon dick. Der Rest wie Pudding. Da war's nix mehr mit feiner Löffelmarmorierung, sondern nur noch ein paar grobe Kleckse, die ich deswegen noch kurz mit einem Schaschlikspieß durchgerührt habe. Aufgeschnitten sieht man die Schichten kaum marmoriert, aber eben braun-weiß-braun in dicken Streifen - auch gut, aber Hut ab vor Deinem Kunstwerk!!! Bilder stelle ich demnächst auf meine Homepage ein... (Bist Du im neuen Seifenforum auch angemeldet?)

      Löschen
  9. Das sind wieder feine Seifen geworden, besonders die Fresie gefällt mir, tolle Farbcombi :-)
    LG
    Sibylle

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Claudia, die Rose neroli ist genau meins....
    ich liebe Rose und neroli, hab das aber noch nie zusammen verseift....
    und die zarte Farbe...wunderbar...
    findet der Zwerg

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...