Freitag, 7. Oktober 2011

SALZ

Mir hat die Idee von der Soapqueen so gut gefallen, dass ich es für meine sowieso schon fällige Salzseife stibitzt habe.

Verwendete Fette/Öle:
Kokos, Palmkern, Olive, Raps und Rizinusöl.

Drin ist:
1:1 unraffiniertes Meersalz/Fettmenge
Ätherische Ölmischung nach der Nixenseife von Claudia Kaspar.

Topping:
Grobes ayurvedisches Zaubersalz und Flower Power Gewürzmischung von Sonnentor.


Kommentare:

  1. Die sieht total gut aus!
    Aber zieht sie kein Wasser?
    Wird das Salz nicht wässrig?

    Schönes Wochenende,
    Biene

    AntwortenLöschen
  2. Gefallen mir sehr gut, die salzigen Stückerln:-)))
    Ich hab auch schon wieder eine im Kopf *gg*

    LG Petra

    AntwortenLöschen
  3. schön, das Salz obendrauf gefällt mir auch sehr gut, besonders mit der bunten Mischung. So mach ich es auch gern, mein Salz oben ist blau gefärbt. Hab grad so wenig Zeit für Fotos.....

    schönes Wochenende wünscht
    Dörte

    AntwortenLöschen
  4. Tolle Idee mit dem Salz Topping! Sieht super aus....
    Lg Tina

    AntwortenLöschen
  5. immer wieder schön deine fotos von den neuen seifen
    freu mich schon immer drauf

    lg karin

    AntwortenLöschen
  6. sieht sehr schön aus mit den Kräutern!
    irgendwo hab ich auch noch so eine Packung von Sonnentor. ;-)

    lg, Sabine

    AntwortenLöschen
  7. Um lindo sabão de sal!
    Parabéns pelo resultado.
    Beijos brasileiros.

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...