Sonntag, 7. August 2011

Heute früh...

...nach einem genauen, kritischen Blick in den Spiegel, habe ich doch glatt mein erstes graues Haar entdeckt. Mit fast 36 !!! Ist das nicht ein bisschen bald??? Naja, was solls.

Seit mehr als 10 Jahren färbe ich nun meine Haare nicht mehr. Das kann auch noch warten. Aber ein (kleiner) Schreck war´s schon, aber auch wieder kein Wunder......

Außerdem gab es schon mal eine Beschwerde, dass es kein Gesicht zu den Seifen gibt. Also, das habe ich jetzt geändert. :)

Kommentare:

  1. Schön dich mal zu sehen. Zupf es einfach raus und denk nicht mehr darüber nach. Das nächste lässt sicher lange auf sich warten. Du schaffts unglaublich viel und bist soooo kreativ, da darf das eine wohl mal sein aber gönn dir auch Zeit für Dich.
    liebe Grüße
    Doreen

    AntwortenLöschen
  2. Ich trage schon seit längerer Zeit meinen grauen Schopf. Viele, vor allem meine Kinder, liegen mir ständig in den Ohren, ich solle meine Haare färben, weil Grau angeblich so alt macht. Aber ehrlich gesagt, ich finde meine grauen Haare richtig schick. Ich habe eine moderne Kurzhaarfrisur und peppe diese mit Haargel auf. Ich pfeife auf gefärbte Haare. Die muss frau sich bei so kurzen Haaren wie ich sie habe, dann sowieso ständig nachfärben lassen. Ich finde ja nichts Schlimmer, als den dann ungefärbten nachwachsenden Haaransatz. Da sage ich doch zu Allen, Grey is beautiful.
    LG Christina

    AntwortenLöschen
  3. It is very normal to get gray hairs at all ages (even children get them), so no need to worry! :)

    AntwortenLöschen
  4. Ach Claudia, das ist doch nicht grau, das ist silbern!
    :-)
    Ich habe seit vielenvielen jahren fast komplett silberne Haare, bin aber auch ein wenig älter als du.
    Mein erstes graues äh silbernes Haar hab ich mit 27 entdeckt.

    AntwortenLöschen
  5. aber soooo böse mußt du wegen einem grauen haar nicht schauen :-)

    dass kann dir doch nichts anhaben :-)

    ja das ist schon schön, wenn man ein gesicht zu den seifen sieht :-)
    glg dalass
    karin

    AntwortenLöschen
  6. Wer nach 6 Kindern immer noch so natürlich toll ausschaut, der muss sich wegen EINEM grauen Haar nicht schämen.

    Aber ganz ehrlich ein bisschen ärgern würde ich mich auch ;)

    Lg Kristin

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Claudia, ich möchte mir gar nicht vorstellen, wie ich als Mutter von 6 Kindern aussehen würde:-))) , oder ausgesehen hätte.
    Meine beiden sind erwachsen, und ich war bestens bedient.
    Ich kenne dich nicht persönlich, habe aber eine Vorstellung davon, was du zu leisten hast als Mutter. Und da kann ich wieder nur sagen: Alle Achtung.
    Es ist nur so, eines Tages stellt man fest: die Zeit läuft, und zwar unerbittlich. Damit muß man auch erst mal fertig werden.
    Ich glaube, du kannst stolz auf dich sein, und auf dein erstes graues Haar.
    Love it, ore change it.
    Liebe Grüße Petra

    AntwortenLöschen
  8. Hach du Glückliche! Meine grauen Haare kommen leider schon seit 33. :-( Und irgendwie kann ich mich einfach noch nicht damit abfinden. Also ran an die Farbe! ;-))

    Liebe Grüsse, lealu

    AntwortenLöschen
  9. sehr schönes Foto von Dir, das perfekte Model!
    Nein, steh zu den Silberlingen, sie sind schön! Ich färbe seit 4 Jahren nicht mehr und lasse alles wachsen und jeder findet meine langen immer weißer werdende Haare toll. Lass sie wie sie sind und auch nicht rausrupfen!

    liebe Grüße
    Dörte

    AntwortenLöschen
  10. Ah geh..... Graues Haar?

    Ich finde silberne Haare schön! Superschön sogar
    Am besten gefällt mit damit Erika Pluhar!

    Also zupf sie nicht aus ...

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  11. Ich hatte meine ersten grauen Haare schon mit 30. Da ich blond bin sieht man sie allerdings nicht so stark. Trotzdem färbe ich meine Haare schon lange ;-)
    Aber bei einem grauen Haar musst du dir noch keine Gedanken machen. Vor allem nicht bei deinen Leistungen im Alltag. Meine Freundin hat auch 6 Kinder und ich weiss wie stressig das sein kann...

    AntwortenLöschen
  12. ich wäre froh erst in 7jahren mein erstes graues zu entdecken ;) aber ich hatte schon mit 23 das vergnügen :(

    AntwortenLöschen
  13. Claudia, you need a good Bar Shampoo with good herbs like:rosemary, lavender and tea tree(Oil infusions+decoction on soda solution)!
    Most importantly,when you rinse your hair,final touch must be :decoction of rosemary with apple cider vinegar!also if you like it, can add a few drops of lavanda O.E.!
    But you must be constant and do this a few months to see the results!
    Also ,remember always to SMILE,be Happy and don´t worry to much!Good luck!

    AntwortenLöschen
  14. Ich kenne diesen Schock der Sichtung des ersten grauen Haares!
    Nur bei mir war das schon mitte 20......
    Es ging aber dann gaaaaanz langsam, daß sie mehr wurden, am Anfang habe ich auch immer ausgezupft, aber mittlerweile werden es zu viele.....nicht daß ich einen komplett grauen Nachwuchs hätte, aber die einzelnen grauen inmitten der braunen Haare werden immer offensichtlicher., und ich bin 36...... ; )
    Lg Tina

    AntwortenLöschen
  15. bei sprießt ein regelrechter grauer Büschel im Ponny,
    die Farbe ist fast raus und nun sehe ich total fad aus,also lasse ich mir Strähnchen machen ;-)
    ab Morgen bin ich ein Streifenhörnchen..
    LG
    SIbylle

    AntwortenLöschen
  16. Das ist nicht einfach die sichtbaren Zeichen des Alters an sich selbst zu entdecken, so geht es mir jedenfalls. Ich bin 45 und färbe meine Haare schon vieeeeeele Jahre, es ist ein Erbe von mütterlicher Seite sehr früh zu ergrauen.
    Vermutlich wird es Dich nicht wirklich trösten, doch es hängt stark mit dem Erbe Deine Vorfahren zusammen.
    Mein Papa wird 72 und ist jetzt einwenig ergraut - unfair oder?

    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  17. Wenn ich das Silber auf dem Kopf rumtrage, bin ich ja bald unbezahlbar. :)
    Und nein, ausreißen sicher nicht, und färben kommt auch (noch) nicht in Frage.
    @Soapbee: Die grauen Haare der Pluhar sind ganz schick, aber da gefällt mir der Konsel Michi besser. :))
    Danke, für die aufmunternden Worte! GLG Claudia

    AntwortenLöschen
  18. Claudia, du bist wunderhübsche Frau, mann kann kaum glauben das du 36 bist-siehst aus wie junges Mädchen und schon gar nicht das du 6 Kinder hast...und unbezahlbar bist du für deine Familie jezt schon...und graue Haare finde ich schön- ich behalte auch meine und habe ich schon ein paar mehr wie nur einen:-)

    AntwortenLöschen
  19. Hallo Claudia, lass ruhig das graue Haar. :) Ich habe schon ein paar mehr, aber weiße. Für mich ist das auch wieder ein neuer Lebensabschnitt. :) und dafür dass wir schon soviele Kids bekommen haben, haben wir uns doch noch gut gehalten :)und besonders du :)

    AntwortenLöschen
  20. @ Milena u. Soapmum: Danke für die Komplimente!
    Liebe Seifenmama, du hast aber eines mehr. Hut ab!

    AntwortenLöschen
  21. Elaine - Beautykosmos10. August 2011 um 12:18

    Mein erstes graues Haar hab ich mit 24 erspäht.
    Hat mich aber ned wirklich verändert bin immer no i! ;-))

    AntwortenLöschen
  22. Tja, die grauen Haare kommen leider irgendwann und man kann so gar nichts dagegen machen. Denk Dir nicht, Du bist damit nicht alleine und es gibt Schlimmeres :-)

    LG
    Eva

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Claudia,
    dein Bild habe ich verpasst. Du bist eine Schönheit, sowohl mit grauen Haaren als auch ohne. Mache es so, wie es dir gefällt.
    Ich bin 63 und färbe mir auch meine Haare. Ích nehme meistens die Pflanzenfarben. Meist mische ich rot und braun. Ich hatte aber auch schon blonde Strähnchen. Da gibts. leider keine Natur.Das mache ich aber nur einmal im Jahr und ich habe kurze Haare.
    Es gibt Frauen, die sehen mit grauen Haaren traumhaft aus. Ich gehöre nicht dazu.
    Aber bis du richtig grau wirst, dauert noch lang.
    Gruß Marit

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...