Freitag, 25. März 2011

Ausgeformt....

...und ich muss sagen, sie gefällt mir sehr gut!!! Beduftet habe ich sie mit ätherischen Ölen Palmarosa, Lavendel, Geranium, Sandelholz Amyris und ganz viel Rosenholz.
Ich gebe die Fette und Öle immer in den Beautykosmos-Seifenrechner ein. Da erscheint eine Statistik über das Verhalten der Seife. Vielleicht mal kurz ein Überblick:
Härte: 52%
Reinigung: 34,5%
Pflege: 49,4%
Schaumvolumen: 32,4%
Schaumstabilität: 19,5%
Verwendete Fette/Öle: Kokos (25%), Palmkern (25%), Rapöls (16,67%), Reiskeimöl (16,67%), Shea (8,33 %), Kakaobutter (8,33%).
Weiters noch Ziegenmilchpulver und gefärbt mit Tonerden gelb, rosa und grün.
Seit ich meine Seifen "nur" mehr 8% überfette, habe ich auch weniger bis kaum mehr Kalkseife im Waschbecken.

Kommentare:

  1. Hallo Claudia!

    Die ist wunderschön geworden! Kaum zu glauben das man mit dieser Technik so einen schönen Effekte erzielen kann wenn man es nicht selbst gesehen hat!

    Super danke das du diesen Tipp vorgestellt hast!

    Lieb Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Die Seife ist wirklich wunderschön geworden. Und der Duft hört sich phantastisch an. Rosenholz ist mein Lieblings-ÄÖ :-)
    Die Seife ist Dir toll gelungen!
    Ein schönes Wochenende wünscht Dir
    Annette

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschön! Absolut wunderschön. Ich finde die Tonerden kommen auch perfekt zur Geltung.

    AntwortenLöschen
  4. Klasse, Claudia, grad hab ich dein voriges Posting gelesen und nun die fertige Seife. Sie sieht wunderschön aus.
    Der Duft riecht aus der Ferne schon mal sehr sehr lecker...
    LG heidi

    AntwortenLöschen
  5. Sehr schön, die Technik muss ich auch mal versuchen! Danke fürs Zeigen!
    LG Katja

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Claudia,
    die Marmorierung ist echt klasse geworden und der Duft ist sicher herrlich.
    lg doreen

    AntwortenLöschen
  7. Ich finde deine Seife auch klasse
    lg.
    Sylvie

    AntwortenLöschen
  8. Toll geworden! Ich hatte diese Technik auch vor kurzem auf dem Ami-Blog entdeckt und wollte sie auch probieren - Du warst schneller ...
    Sieht super aus!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  9. Ich kenne das "Original-Tutorial" auch und war auch sofort begeistert von der Idee! Wunder-wunderschöne Seife hast du da wieder mal hinbekommen mit tollen Farben und dazupassenden Düften!
    LG

    AntwortenLöschen
  10. Wow - die ist toll geworden.
    Gefällt mir sehr gut!

    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende,

    Biene aus dem Seifengarten

    AntwortenLöschen
  11. Hola Claudia, te quedo muy lindo el jabon!
    Un abrazo

    AntwortenLöschen
  12. welcher seifenrechner ist das genau. den du verwendest? Ist das der soapcalc? http://www.soapcalc.net/calc/soapcalcWP.asp
    lg michi

    AntwortenLöschen
  13. Wow! Naturseife in der schönsten Form. Vom Duft über die Optik und den benutzten Farben!

    AntwortenLöschen
  14. Hallo liebe Claudia,
    die Seife ist wunderschön geworden!
    Toll!
    Liebe Grüße!
    Eva

    AntwortenLöschen
  15. Die sind wirklich wunderschön geworden, und der Duft muss himmlisch sein (alles ÄÖ, die ich liebe).

    AntwortenLöschen
  16. Die Seife sieht wunderschön aus, erinnert mich an eine Kombination aus Austern Muschel und Lebensringe von einem Baumstamm. Auch die zarten Farbnuancen finde ich sehr gelungen. Die Duftkombi hört sich ebenfalls perfekt fürs Gesamtbild an. Thumbs up!

    AntwortenLöschen
  17. Irre Technik! Muß ich mir merken! Danke für's zeigen!
    Lg niki

    AntwortenLöschen
  18. ich finde die Seife einfach traumhaft,sie sieht aus wie ein Halbedelstein,ich habe einen der hat die gleichen Muster und die Farbe passt auch,die Duftmischung ist auch klasse!!!!
    LG Ruth

    AntwortenLöschen
  19. Adorei o seu blog e o maravilhoso desenho do seu sabão.
    Agora, sigo teu blog.
    Beijos do Brasil,
    Sonia.

    AntwortenLöschen
  20. Danke für eure lieben Kommentare!

    @ Didit: Ich schick dir die Datei.

    LG Claudia

    AntwortenLöschen
  21. Danke für den tollen Tip ! Mir gefallen die schönen Farben von deiner Seife aber weitaus besser - liebe Grüße Nane

    AntwortenLöschen
  22. Hallo Claudia! Ich kann im BK den Seifenrechner nicht finden, könntest du mir auch den Link schicken bitte? Thina@gmx.at
    Danke!!
    GLG
    Tina

    AntwortenLöschen
  23. Einfach nur: WOW! Und wieder was gelernt! Danke!
    LG Anke

    AntwortenLöschen
  24. wow traumhaft schön....

    lg
    Marina

    AntwortenLöschen
  25. Danke, noch mal!!!! Der Seifenrechner den ich meine ist eine Excel-Datei und war/ist im Beautykosmos zum runterladen. LG Claudia

    AntwortenLöschen
  26. Verdaderamente bonito, felicidades.

    AntwortenLöschen
  27. einfach wunderschön!
    ich mag diese sanften farben!

    lg, Sabine

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...